BOS-Anwenderforum

Zukunft des Digitalfunks BOS
Auf dem Weg zur mobilen Datenkommunikation
7. Februar 2018

 Download Programm Flyer


09:00 Eröffnung des Anwenderforums, Gerd Lehmann, Behörden Spiegel

09:10 Ziele haben – Wege kennen, Andreas Gegenfurtner, Präsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

09:40 Anwenderfreundliche Migration zum Breitband – Das Potential von Hybrid-Lösungen, Bernhard Klinger, Vice President Business Development, Hytera Mobilfunk GmbH

10:10 Roadmap der von der IMK eingesetzten Arbeitsgruppe Breitband, Jürgen Will, Referent, Bundesministerium des Innern

10:40 Firmenvortrag, Christoph Thomas, Managing Director, Motorola Solutions Germany GmbH

11:10 Kaffeepause

11:40 Zukunft des Schweizer Sicherheitsfunknetzes Polycom, Daniel Rupp, Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), Bern

12:10 Polizeikommunikation in Zeiten von WhatsApp und Co., Andreas Noack, CEO, heinekingmedia GmbH

12:40 Mittagspause

13:30 Hybrid-Modelle für die mobile Datenkommunikation der BOS, Dr. Barbara Held, Abteilungsleiterin Betrieb, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

14:00 Der mobile Arbeitsplatz der Polizei Rheinland-Pfalz (Pilotprojekt), Dittmar Fuchs, Leiter Zentrale Technik, Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik Rheinland-Pfalz

14:20 Eine internationale Betrachtung – IP-Migration von PMR-Netzen und Netzsicherheit, Michael Hermann Wolf, Vertriebs DACH, Airbus Defence and Space, Cassidian Communications GmbH

14:40 Einführung des Messengers NIMes bei der Polizei Niedersachsen, Marco Trumtrar, Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

15:00 Ein Pilotsystem mobiles Breitband als integraler Bestandteil einer bundesweiten Einführungsstrategie, Stephan Kornrumpf, Account Director Public Safety & Security, Customer Unit Industry & Society, Ericsson GmbH

15:20 Erfahrungen mit dem Einsatz der interaktiven Streifenwagen der Polizei Sachsen-Anhalt, Jörg Paul, Technisches Polizeiamt des Landes Sachsen-Anhalt

15:40 Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

Moderation der Veranstaltung: Gerd Lehmann, Behörden Spiegel

*Referent angefragt


Ich nehme am Anwenderforum “Zukunft des BOS-Digitalfunks” am 7. Februar 2018 als Vertreter einer Behörde teil. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 49,– Euro (inkl. MwSt.). Mit meiner Teilnahme erhalte ich auch Zugang zum 21. Europäischen Polizeikongress.Ich nehme am Anwenderforum “Zukunft des BOS-Digitalfunks” am 7. Februar 2018 als nichtbehördlicher Teilnehmer teil. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 450,– Euro (zzgl. MwSt.) und beinhaltet ebenso den Zugang zum 21. Europäischen Polizeikongress.

Firma / Behörde (Pflichtfeld)

Abteilung (Pflichtfeld)

Funktion (Pflichtfeld)

Titel

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße / Nr. (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Personalisierte Email (Pflichtfeld)

Telefon

Fax

Bemerkungen