Anwenderforum, 15. September 2021
“Sichere mobile Kommunikation für die BOS: Applikationen und Lösungen”

08:55 Uhr Beginn des Anwenderforums

08:55 Uhr Eröffnung des Anwenderforums

Dr. Barbara Held, Behörden Spiegel

09:00 Uhr Sichere Netze, sichere Kommunikation

Claus-Dieter Spletter, Abteilungsleiter Betrieb, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

09:30 Uhr Technologie Mega-Trends: Fluch oder Segen?

Tobias Ehret, Key Account Manager, Public Safety Germany & Luxembourg, Motorola Solutions

10:00 Uhr Sicherheits- und Notfallkonzept der Kooperativen Leitstelle Berlin

Thomas Schnitzer, Projektleiter PG Kooperative Leitstelle (Polizei), Polizei Berlin und
Dr. Stephan Gottwald, Leiter Leitstellen und Lagezentren, IABG GmbH

10:30 Uhr Mobiles Breitband für die BOS – Quo Vadis?

Stephan Kornrumpf, Account Directors Public Safety & Security, Ericsson
11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Die Nutzung sicherheitskritischer Breitbandkommunikation – Chancen und Risiken anhand der Fallstudie BroadWay

Charlotte Rösener, New Business Development Manager, Frequentis AG

12:00 Uhr Polizei-App für den Einsatz „@rtus mobile“

Michael Roß, Produktverantwortlicher @rtus, Dataport

12:30 Uhr Sichere Mobilkommunikation für Mission Critical Services

Dr. Ralf Irmer, Chief Innovation Architect, Vodafone GmbH

13:00 Uhr Flutkatastrophe und BOS-Digitalfunk – Erkenntnisse und Lehren

Alexander Kessel, Leiter der Autorisierten Stelle Digitalfunk BOS Rheinland-Pfalz
13:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr Effektive hybride Einsatzkommunikation – zukünftige Anwendungsfälle

Konstantin Heinrich König, Senior Key Account Manager, Airbus Secure Land Communications GmbH

14:50 Uhr Anforderungen an das BOS-Breitbandnetz der Zukunft

Ralf Bernstein, Leiter Koordinierende Stelle BOS-Digitalfunk Sachsen

15:20 Uhr Security Aspekte bei verlegefähigen Breitbandnetzen der BOS

Jens Elsner, Business Development Manager, Vites GmbH

15:40 Uhr Einbindung mobiler Workflows in das Projekt “Polizei 2020”

Oskar Neda, Themenführer des Projekres Mobilität, Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
16:00 Uhr Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

Moderation der Veranstaltung: Dr. Barbara Held, Behörden Spiegel

*Referent/-in angefragt